Cut & Dog - Ihr Hundesalon - Sandra Samstag

Welpenpflege


Welpenfellpflege empfehlen wir bereits ab dem vierten Lebensmonat.

Dies ist besonders wichtig bei pflegeaufwendigen Rassen (wie zB.: langhaarige Rassen, zur Verfilzung neigende Rassen etc. ). Damit in seinen weiteren Lebensmonaten, wenn dann der Besuch beim Hundefriseur wirklich notwendig ist dieser nicht zur Überforderung des Tieres wird und der Hund sich auch pflegen lässt.

Spielerisch bereite ich Ihren Kleinen auf die zukünftigen Besuche beim Hundefriseur vor und das kostenlos. Trimmtisch beschnüffeln und begutachten. Er darf auf dem Tisch sitzen damit er später keine Angst mehr davor hat.

Dem Kleinen werden alle Pflegegeräte gezeigt die er in Zukunft genießen soll, diese werden in der Regel besonders beschnüffelt und ein wenig Bürsten wird ihm ebenfalls gefallen. Dabei geht es einfach nur ums kennenlernen des Salons und um das Vertrauen zum Hundefrisör aufzubauen.Lob und Belohnung sind hierbei ein gutes Mittel zum Erfolg.

 

Seniorenpflege


Der ältere Hund hat leider oft schon so manche Wehwehchen. Wir bitten Sie uns immer darauf hinzuweisen mit welchen speziellen Problemen Ihr Hund zu kämpfen hat, auch wenn diese Ihnen noch so banal erscheinen.

Vierbeinige Senioren haben uns ihr Hundeleben lang treu begleitet, sie sollten sich auch im Alter noch wohl und gepflegt fühlen dennoch sollte man sich auf einige Kompromisse einstellen, was das Aussehen betrifft, da man sich an die Arbeitsmöglichkeiten mit dem älteren Hund anpassen muss und diese oft nicht mehr so lange stehen bleiben können.